180 Grad FM

L I V E - O N - A I R

Herzlich Willkommen bei 180 Grad FM -
Dem Rundfunk Programm aus dem Nordosten Deutschlands

Jahresversammlung der Kreishandwerkerschaft - Im Ostseebad Sellin (Insel Rügen) haben sich am Sonnabend mehr als 100 Handwerker, Vertreter aus Politik und Verwaltung zur Jahreshauptversammlung der Kreishandwerkerschaft Rügen-Stralsund-Nordvorpommern getroffen. „Das Handwerk ist eine verlässliche Größe der positiven wirtschaftlichen Entwicklung in Mecklenburg-Vorpommern. Dank ihrer Qualitätsarbeit, der Entwicklung neuer Produkte, Verfahren oder Dienstleistungen für die Kunden sowie ihrer regionalen Verbundenheit leisten die Handwerksbetriebe einen elementaren Beitrag zum Vorankommen im Land“, sagte der Minister für Wirtschaft, Bau und Tourismus Harry Glawe vor Ort. Etwa 14 Prozent aller Erwerbstätigen in Mecklenburg-Vorpommern arbeiten im Handwerk. Betriebe müssen stärker auf sich aufmerksam machen. Ein Thema der Versammlung war die Situation auf dem Ausbildungsmarkt in Mecklenburg-Vorpommern. Nach ...

LKA - Richtigstellung - Die Veröffentlichung des Nordkuriers vom 23. Januar 2015, die sich auf einen Sachverhalt aus den Jahren 2004/2005 bezieht, bedarf einer Klarstellung. Weder die Polizeiliche Kriminalstatistik, noch Zielvereinbarungen, die regelmäßig auf Maßnahmen zur Bekämpfung von Kriminalitätsschwerpunkten ausgerichtet sind, waren Gegenstand des geschilderten arbeitsrechtlichen Verfahrens. Entgegen der Darstellung des Nordkuriers handelte es sich nicht um ein aktuelles, sondern um ein Verfahren, das bereits im Jahre 2011 abgeschlossen wurde. Wie der Nordkurier bereits in Teilen berichtete, handelte es sich vielmehr um einen Einzelfall, in dem das Verhalten des betreffenden ...

Betrieb einer Hähnchenmastanlage - Die Wardower Broiler GmbH, Dorfstraße 35 in 18299 Wardow beabsichtigt in der Gemeinde Wardow , Gemarkung Kobrow, Flur 2, Teil des Flurstücks 91/1 eine Hähnchenmastanlage zu errichten und zu betreiben. Die Errichtung der Hähnchenmastanlage bezieht sich im wesentlichen auf den Neubau einer Stallanlage, eines Technikraums, Futtermittelsilos und Sammelbehälter für Reinigungswasser. Die zukünftige Anlagenkapazität soll 39.900 Tierplätze betragen. Das Staatliche Amt für Landwirtschaft und Umwelt Mittleres Mecklenburg, Dienststelle Rostock als Genehmigungsbehörde, hat eine standort ...

Betrieb einer Verbrennungsmotoranlage - Die C4 Energie AG beabsichtigt die Errichtung und den Betrieb einer Verbrennungsmotoranlage für den Einsatz von Biogas mit einer Feuerungswärmeleistung von 1.572 kW in der Stadt Bergen, Gemarkung Bergen, Flur 11, Flurstück 9/4, im Landkreis Vorpommern-Rügen und hat hierfür die immissionsschutzrechtliche Genehmigung nach § 4 Bundes-Immissionsschutzgesetz beantragt. Das Staatliche Amt für Landwirtschaft und Umwelt Vorpommern als zuständige Genehmigungsbehörde hat eine standortbezogene Vorprüfung des Einzelfalls nach § 3c Satz 2 in Verbindung mit Nummer 1.4.1.3 der Anlage 1 des Gesetzes über die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVPG) in der Fassung der Bekanntmachung vom 24.02.2010 (BGBl. I S. 94), zuletzt geändert durch Artikel 10 ...

Aktionsprogramm Nachhaltige Landwirtschaft - Das Ausrufen des bäuerlichen Betriebes als alleinige Form der nachhaltigen Landwirtschaft und die gleichzeitige Verteufelung von einem Viertel der Landwirtschaftsbetriebe, die 70 % der Fläche des Landes bewirtschaften, wie es im „Aktionsprogramm Nachhaltige Landwirtschaf“ geschieht, ist äußerst engstirnig. Für die FDP ist es zweitrangig in welcher Rechtsform Landwirte wirtschaften. Entscheidend ist eine sachkundige, von der guten fachlichen Praxis bestimmte landwirtschaftliche Produktion. Das Aktionsprogramm will mehr Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft, ein durchaus lohnenswertes Ziel. Die Autoren des Programms fordern aber geringere Auflagen für die von Ihnen bevorzugte bäuerliche Landwirtschaft, da diese nicht in der Lage sei, im Gegensatz zu größeren Betrieben, die höheren ...

Fossil oder doch nur Stein? - Gehören Sie auch zu jenen Menschen, die von jedem Strandspaziergang einen Stein mitbringen, den Sie für etwas Besonderes halten? Am 24. Januar 2015 haben Interessenten von 10 bis 12.15 Uhr in der Volkshochschule der Hansestadt Rostock, Am ...

Access 2010 - ein Angebot für Schnellentschlossene - Einen Kur „Access 2010“ bietet die Volkshochschule der Hansestadt jetzt an. Der Lehrgang vermittelt Grundkenntnisse der Anwendung relationaler Datenbanksysteme. Die Möglichkeiten von Access werden dargestellt. Die Teilnehmenden ...

Befreiung der Lager Auschwitz und Birkenau - In diesem Jahr jährt sich am 27. Januar der 70. Jahrestag der Befreiung des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz. Seit 1996 ist dieser Tag in Deutschland ein nationaler Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus. Am Vorabend dieses Jahrestages, am Montag, 26. Januar 2015, lädt das Stadtarchiv in seine neuen Räume, in den ...

Benefiz-Lesung mit Jan Weiler - Das stationäre Hospiz am Klinikum Südstadt der Hansestadt Rostock mit zehn Einzelzimmern, in dem Schwerstkranke und Sterbende aufgenommen werden, soll eine Herberge für Menschen sein ...


Die Nachrichten aus aller Welt, Wirtschaft, Politk, Sport, Klatsch und Tratsch findet ihr hier


Aktuelle Nachrichten aus der Hansesstadt Rostock und dem Landkreis:

Willenserklärung des Ortsbeirates Evershagen - Rostocks Geschichte zeigt, dass diese Stadt immer dann aufblühte, wenn sie sich weltoffen und tolerant zeigte. Als ehrwürdige Hansestadt war und ist sie ein "Tor zur Welt" und sollte auch ein "Tor für die Welt" sein. Fremdenfeindlichkeit, wie sie seinerzeit in Lichtenhagen am Sonnenblumenhaus, haben dem Ansehen der Stadt Rostock nachhaltig geschadet. Noch heute sind Lichtenhagen und somit auch Rostock ein Synonym für Intoleranz und rechtes Gedankengut. Mit Sorge beobachten wir, dass die Initiatoren der PEGIDA Bewegung mit all ihren regionalen Ablegern die Ängste und Nöte der Anhänger und Mitläufer, der Menschen in unserem Land instrumentalisieren, um ihre Fremdenfeindlichkeit, ihrer rechten Gesinnung eine Basis zu geben. Ohne jede Dialogbereitschaft ist ihnen jeder als Partner ...

Rostock wird fahrradfreundlicher - Die Hansestadt Rostock fördert seit Jahren den Radverkehr und gehört inzwischen zu den deutschen Vorreiterstädten. Auch die Teilnahme an Forschungs- und Fördervorhaben hat dazu beigetragen. Im Dezember endete das EU-Projekt abc.multimodal. Für die Hansestadt Rostock als den führenden Projektpartner ist dies Anlass, Bilanz zu ziehen. Der Rostocker Bau- und Umweltsenator Holger Matthäus betont den Wert des fachlichen Austausches mit den Partnerstädten im Ostseeraum. „Das ist ein Geben und Nehmen. In Schweden zum Beispiel setzt man auf sehr sichere Radwege, in Kalmar wurde gerade eine Radfahrer-Brücke zu einem Einkaufszentrum gebaut, um eine stark befahrene Straße zu queren. In Danzig wurde in kürzester Zeit eine ansehnliche Infrastruktur für Radfahrerinnen und Radfahrer ...

Zum 88. Geburtstag von Wolfgang Adler - Das Rostocker Museum besitzt heute, dank der großzügigen Schenkung des Neffen des Künstlers, Wolfgang Adler, die umfangreichste Sammlung von Kunstwerken Egon Tschirchs. 325 Objekte zeugen sowohl von dem bildnerischen als auch dem schriftstellerischen Schaffen: Gemälde, Zeichnungen, Buchillustrationen und Plakate genauso wie Zeitungsartikel, Lieder, Gedichte und Bühnenstücke. Von der akademischen Historienmalerei im Kaiserreich bis zur avantgardistischen Grafik in den wilden 20-er Jahren reicht das stilistische Spektrum des Rostocker Künstlers Egon Tschirch. Noch auf der Suche nach einem eigenen Stil, spielt sein Schaffen zwischen Kunst und Kommerz – die ungeliebte „Brotkunst“ – eine tragende Rolle. Von Karikaturen bis zu Buchillustrationen, von Produkt-Signets bis zu ...

Die Hansestadt Rostock auf "repowermap.org" - Die Hansestadt Rostock engagiert sich seit mehr als 20 Jahren im nationalen und internationalen Klimaschutz. Im Laufe der vergangenen Jahre wurde dabei das Thema Energieversorgung, insbesondere für Private, immer wichtiger. Informationen zum Thema sind unter anderem auf der Rostocker Geoport-Seite zu finden, teilt das Rostocker Amt für Umweltschutz mit. Auf www.repowermap.org können praktische Beispiele zur Energienutzung und –versorgung eingefügt und sichtbar gemacht werden. Auch Veranstaltungen können eingestellt werden. Für die Hansestadt Rostock existieren bereits einige Einträge privater Firmen bzw. Betreiber. Das Amt für Umwelt...

Verabschiedung nach 17 Jahren Seelsorge - „Pastor Preuß war ein wichtiger Stützpfeiler unserer Resozialisierungsarbeit. 17 Jahre lang hat er unzähligen Gefangenen geholfen, zurück ins straffreie Leben zu finden. Pastor Preuß half ihnen, für einen Moment die Gitter an den Fenstern zu vergessen, um sich auf das zu besinnen, was sie in Zukunft ändern wollen. Er gab Trost und Zuspruch denen, die es brauchten. Er gab Hoffnung für einen Neuanfang nach der Haft. Er war Mittler und Vermittler zwischen der Welt drinnen und der Welt draußen“, sagte Justizministerin Kuder in Bützow zur Verabschiedung von Pastor Preuß. „Pastor Preuß hat als Seelsorger das gesamte Klima in der JVA Bützow entscheidend und positiv ...



Aktuelle Nachrichten aus der Landeshauptstadt Schwerin und dem Landkreis Ludwigslust-Parchim:

Neue Fragebogenaktion für Genehmigungsverfahren - Mit einer neuen Fragebogenaktion möchte die Landeshauptstadt die Meinung der Bürgerinnen und Bürger sowie der Unternehmerinnen und Unternehmer erfahren. Ab sofort sollen in einem Fragebogen die Erfahrungen mit der Stadtverwaltung in Sachen Genehmigungsverfahren ausgewertet werden. Gefragt wird nach der Zufriedenheit der Verfahren bei städtischen Genehmigungen, ob im Bau- und Naturschutzrecht, bei der Denkmalpflege, bei der Sondernutzung oder im Gewerbe- und Gaststättenrecht. Bernd Nottebaum, Dezernent für Wirtschaft, Bauen und Ordnung: „Sie können uns mit Ihren Angaben helfen, die Abläufe im Genehmigungsverfahren transparenter zu machen und zu verbessern. Die Initiative für diese Aktion kam aus dem Rat der Wirtschaft, einem Zusammenschluss ...

Verkehrssperrungen aufgrund von Bauarbeiten - Vom 26.01.2015 bis zum 13.02.2015 ist die Wittenburger Straße vom Obotritenring bis zur Rudolf-Breitscheid-Straße wieder voll gesperrt. Es werden Restarbeiten in diesem Bereich durchgeführt (Aufpflasterung der Straße und Fertigstellung der Parktaschen). Vom 26.01.2015 bis zum 30.04.2015 werden im Gehwegbereich in der Ludwigsluster Chaussee, aus Richtung Ludwigslust kommend, Pflasterarbeiten auf einer Länge von ca. 300 Metern bis Bahnübergang zur Lenéstraß, durchgeführt. Die Fußgängerführung erfolgt über einen Fußnotweg. Achtung Autofahrer: Im Arbeitsbereich ist die Geschwindigkeit auf 30 ...

Ministerpräsident übernimmt Buchpatenschaft - „Ich bin gern Buchpate geworden und finde die Aktion toll“, betonte Ministerpräsident Erwin Sellering. „Sie trägt dazu bei, dass die Leserinnen und Leser der Schweriner Stadtbibliothek über einen umfangreichen und vielfältigen Bestand, auch an aktuellen Erscheinungen, verfügen können. Das macht die Schweriner Stadtbibliothek noch attraktiver.“ Sellering übernahm die Patenschaft für das Kinderbuch „Leonce und Lena“ von Jürg Amann nach Georg Büchner mit Illustrationen von Lisbeth Zwerger übernommen. Die Geschichte „Leonce und Lena“ dreht sich um zwei Königskinder, die ...

Holzungsmaßnahmen an der Elbe werden verschoben - An der Auwaldfläche an der Sudemündung bei Boizenburg sollte ursprünglich in diesem Frühjahr eine Aufastung vorgenommen werden. Diese Maßnahme soll nun Ende des Jahres nach Abschluss des Genehmigungsverfahrens durchgeführt werden, von einer Dringlichkeit damit abgesehen. Das Hochwasser vom Mai/Juni 2013 hat in Mecklenburg-Vorpommern zu neuen Rekordwasserständen geführt. Üblicherweise werden die Deiche so bemessen, dass dieser Abstand zwischen Pegel (Bemessungswasserstand) und Deichkrone noch 1 m beträgt. Im Bereich des Hafens Boizenburg lag der gemessene Höchstwasserstand bei 7,32 m am Pegel. Das sind 52 cm über dem für die Deiche angesetzten Bemessungswasserstand.

Ministerin Hesse zeichnet Kinderschutzbund aus - Sozialministerin Birgit Hesse hat am Donnerstag das Kinderhaus des Kreisverbandes Schwerin des Deutschen Kinderschutzbundes mit dem Qualitätssiegel „Blauer Elefant“ ausgezeichnet. „Der Blaue Elefant ist nicht nur eine großartige Auszeichnung“, sagte die Ministerin. „Er ist auch eine Anerkennung des Engagements der Fachkräfte und Unterstützer dieses Hauses in Schwerin. Und er ist Verpflichtung und Ansporn, mit dem Ziel, sich weiterhin für die Belange von Kindern und ihren Familien einzusetzen.“ Der „Blaue Elefant“ wird ausschließlich an Einrichtungen des Deutschen Kinderschutzbundes verliehen, die nach einem standardisierten zukunftsweisenden Konzept arbeiten. Die Auszeichnung erfolgt nach einer ...



Aktuelle Nachrichten aus der Hansesstadt Stralsund und dem Landkreis Vorpommern-Rügen:

40 Stralsunder bei "Jugend musiziert" - Wenn am kommenden Wochenende der Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ in der Hansestadt Greifswald stattfindet, sind fast 100 junge Musikerinnen und Musiker an den Spielstätten zu erleben. Sie präsentieren sich mit ihren Wettbewerbsprogrammen den Jurys. Mit 40 Teilnehmenden stellt die Hansestadt Stralsund mit ihrer Musikschule den größten Anteil an Wettbewerbsbeiträgen der Region, die für diesen Wettbewerb von Ribnitz-Damgarten bis zur Insel Usedom reicht. Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den Hansestädten Stralsund und Greifswald und aus den Landkreisen Vorpommern-Rügen und Vorpommern-Greifswald präsentieren öffentlich ihre Programme. Der Wettbewerb „Jugend musiziert“, der unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten steht, wird zum 52. Mal ausgetragen und führt in diesem Jahr musizierende Kinder und Jugendliche sowie ihre Pädagogen in den Solowertungen Holzbläser ...

Dialog mit Pegida & Co.? - Ab 17 Uhr versammelten sich auf dem Neuen Markt in Stralsund zum zweiten Mal 4 bis 500 Menschen um friedlich, bei Glühwein und Bratwurst, ein Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit zu setzen. Gitarrenklänge die über den Platz hallten erweckten eher den Anschein einer Feier, als den einer Demonstrationsveranstaltung oder gar einer politischen Kundgebung. Als Redner auf dem Podium ließen sowohl der Grüne Politiker Jürgen Suhr, als auch Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsident Erwin Sellering keinen Zweifel daran, dass in GANZ Deutschland eine Willkommenskultur für alle Flüchtlinge herrscht, die in ihrer Heimat um Leib ...

MVGIDA? Nein, danke! - Zu der am 19. Januar 2015 anberaumten Demonstration des PEGIDA-Ablegers MVGIDA erklärt der Kreisvorstand der Partei DIE LINKE Stralsund: "Die erschreckenden Bilder aus Paris, aus Syrien, Afghanistan, dem Gazastreifen, von Fluchtbooten auf dem Mittelmeer oder aber aus Dresden letzter Woche sind bedrückend. Wir sind mit allen Menschen, die um ihr Leben bangen, solidarisch. Menschen fliehen aus ihrer Heimat, weil der Kampf um Rohstoffe und Absatzmärkte heute wieder mit militärischen Mitteln ohne Rücksicht auf Verluste ausgetragen wird. Regierungen werden gestürzt, Staaten destabilisiert, Menschen getötet oder ...

Vielfältige Protestaktionen gegen MVGIDA geplant - Auch am kommenden Montag ruft das Bündnis "Stralsund Nazifrei" unter dem Motto "Stralsund für Alle!" zu verschiedenen Protestveranstaltungen gegen die Demonstration der rassistischen MVgida auf. Zur Auftaktkundgebung um 17:30 Uhr auf dem neuen Markt werden neben Ministerpräsident Erwin Sellering verschiedene Persönlichkeiten aus Politik und Zivilgesellschaft erwartet, um gemeinsam mit der großen Mehrheit der Bürgerinnen und Bürger Stralsund ein deutliches Zeichen gegen die Fremdenfeindlichkeit der selbst ernannten Bürgerbewegung zu setzen. Livemusik soll die Stimmung dabei unterstützen. Im Anschluss ...

Die letzten 300 - Neue Sonderausstellung „Die letzten 300“ im MEERESMUSEUM zu Gefährdung und Schutz der bedrohten Ostseeschweinswale. Im Beisein von Ministerialrat Gerhard Adams vom Bundesumweltministerium (BMU) wurde im MEERESMUSEUM Stralsund die Sonderausstellung „Die letzten 300“ eröffnet. Die Exposition ist das Ergebnis des gleichnamigen Kreativwettbewerbs aus dem Jahr 2013. In der Ausstellung sind zahlreiche Arbeiten – von Illustrationen und Malerei über Skulpturen und Objekte bis hin zu Videos und Sounds – zu sehen und zu erleben, die sich mit dem Schweinswal in deutschen Gewässern beschäftigen.



Aktuelle Nachrichten aus der Hansesstadt Greifswald und dem Landkreis Vorpommern-Greifswald:

H5N8: Aktueller Stand im Fall Hansestadt Anklam - Nachdem in einer nicht kommerziellen Haltung der Vogelgrippevirus vom Subtyp H5N8 nachgewiesen wurde, gehen die epidemiologischen Untersuchungen unvermindert weiter. Erste Ergebnisse liegen nun vor. „So haben labortechnische Untersuchungen durch das Landesamt für Landwirtschaft, Lebensmittelsicherheit und Fischerei ergeben, dass neben dem bereits erwiesenen H5N8-Tier 5 weitere Hühner aus dem Ausbruchsbestand einen Geflügelpesterreger in sich trugen. Diese fünf Tiere gehören zu den gestern getöteten Tieren. Somit war es richtig, wie die Behörden in diesem Fall reagiert haben“, unterstrich Dr. Till Backhaus, Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz. Es wird hiermit eine Gemeindeliste veröffentlicht. Alle unten aufgeführten Ortsteile sind vom Aufstallgebot rund um Anklam betroffen. Zur ...

Gemeinsame Projekte mit Hamar und Løten - Sowohl Greifswald als auch Løten, die Nachbarkommune der norwegischen Partner- stadt Hamar, sind Geburtsorte weltberühmter Maler. Während der Greifswalder Caspar David Friedrich als größter Maler der Romantik gilt, hat Edvard Munch Bahnbrechendes für die expressionistische Richtung in der Malerei der Moderne geleistet. Er wurde 1863 in Løten geboren und verlebte dort seine ersten Kindheitsjahre. Zu seinen bekanntesten Werken zählt „Der Schrei“. Beide Kommunen wollen nun gemeinsame Projekte zu ihren Künstlern entwickeln. Dazu werden in der kommenden Woche Gäste aus Hamar und Løten in der Universitäts- und Hansestadt erwartet. Zur Delegation gehören die Projektleiterin der Munchaktivitäten in Løten, Kjersti Sandvik ...

Verkehrslenkung auf der Insel Usedom - Die Vorbereitungen für den Probebetrieb laufen: In der Verkehrsmanagementzentrale Malchow wurde die Hardware für die neue Netzbeeinflussungsanlage (NBA) für die Urlaubs- und Wirtschaftsregion Usedom integriert. In den nächsten Wochen muss noch die erforderliche Software modular ergänzt werden. Mit der Anlage soll ab Juni eine bessere Verteilung des Verkehrs auf den zwei Zufahrten auf die Insel Usedom erprobt werden. Infrastrukturminister Christian Pegel: „Die Verkehrs-belastungen auf dem Hauptstraßennetz auf und von der Insel Usedom unterliegen großen saisonalen Schwankungen. In den Urlaubsmonaten ist insbesondere die nördliche Zu- und Abfahrt (B 111 über Wolgast) überlastet. Dies führt zu Staus und langen Reisezeiten. Mittels genauer ...

H5N8: Sperr- und Beobachtungsbezirke - Aufgrund des amtlichen Nachweises von H5N8 in der Region Anklam, Landkreis Vorpommern-Greifswald, werden weitere Seuchenpräventionsmaßnahmen ergriffen. In dem Ausbruchsbestand waren 4 Hühner verendet, eine Beprobung wurde eingeleitet und H5N8 nachgewiesen. Daraufhin wurde eine Tötung von 2 Gänsen, 27 Enten und 21 Hühnern aus dem Bestand eingeleitet. Gleichzeitig sind die epidemiologischen Untersuchungen angelaufen ...

H5N8: Erneuter Fall nachgewiesen - In der Region Anklam, Landkreis Vorpommern-Greifswald, wurde in einer Kleinstgeflügelhaltung der hoch pathogene Vogelgrippevirus H5N8 nachgewiesen und amtlich bestätigt. „Wir haben damit wieder einen Nachweis, dass das Virus in der Umwelt ist und ihm die Haltungsweise und die Größe eines Bestandes schlichtweg egal ist. Erst war es eine große Putenhaltung, dann ein Wildvogel, dann der Zoo Rostock und nun ein kleiner Bestand. Wir werden ...



Aktuelle Nachrichten aus Waren (Müritz) und dem Landkreis Mecklenburgische-Seenplatte:

MECO-TECH Blechsysteme erweitert in Malchin - Das Unternehmen MECO-TECH Blechsysteme aus Malchin (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) produziert Blechformteile wie Rohrmeter, Rohrbögen, Formstücke, Behälterverkleidungen oder Klimakanalformstücke für Wärme-, Kälte-, Schall- und Brandschutzisolierungen. Aktuell baut das Unternehmen seine Produktionskapazitäten aus, der Unternehmensstandort wird erweitert. „Der MECO-TECH Blechsysteme ist es gelungen, sich seit der Gründung im Jahr 2007 mit fünf Mitarbeitern zu einem international gefragten Lieferanten für Anlagenbauer in der Lebensmittelindustrie und Isolierfirmen zu entwickeln. Mit der Vergrößerung der Kapazitäten werden zwei zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen. Die Jobs entstehen im Bereich des verarbeitenden Gewerbes. Dies freut mich, denn in diesem Bereich hat unser Land noch besonders Nachholbedarf“, sagte der Minister für ...

Finanzspritze für Freiwillige Feuerwehr - Die Freiwillige Feuerwehr Friedrichsfelde in der Schliemanngemeinde Ankershagen erhält finanzielle Unterstützung für den Kauf eines neuen Löschfahrzeuges als Ersatz für das alte, nicht mehr funktionsfähige Auto. Innenminister Lorenz Caffier übergab heute dem Bürgermeister Thomas Will einen Förderbescheid über 99.000 Euro. „Mit dem neuen Fahrzeug wird die Feuerwehr endlich wieder einsatzbereit, was für den Bereich des Müritz-Nationalparks besonders wichtig ist“, sagte der Minister. Das vorhandene Fahrzeug wurde im Jahr 1977 erstmalig zugelassen. Die Ersatzteilbeschaffung wurde allerdings in den letzten Jahren immer schwieriger und mittlerweile unmöglich. Im Juli 2014 hat das Fahrzeug nicht mehr die Hauptuntersuchung der DEKRA bestanden und die Feuerwehr war ...

Neujahrsempfang - Liebe Gäste, ich begrüße Sie alle recht herzlich zum diesjährigen Neujahrsempfang hier im Kurzentrum auf dem Nesselberg. Besonders begrüßen darf ich auch heute wieder Ehrengäste zu unserem Neujahrsempfang. Ich begrüße besonders: - Bundestagsabgeordneten Eckhardt Rehberg - Vizepräsidentin des Landtages Frau Beate Schlupp (CDU) - Landtagsabgeordneten Wolf-Dieter Ringuth - Landtagsabgeordneten und Stadtvertreter Jürgen Seidel - Vertreterin des Landkreises die Dezernentin/ Beigeordnete Frau Ingrid Sievers - Bürgermeister und Stadtvertretervorsteher der Städte Malchow, Röbel und Penzlin. Besonders begrüßen möchte ich den Hausherrn Herr Gesell und mich gleichzeitig für die Gastfreundschaft und Unterstützung für unseren diesjährigen Neujahrsempfang recht herzlich ...

24. Wertholzversteigerung des Landes - Am 22. Januar 2015 wird die 24. Wertholzversteigerung des Landes Mecklenburg-Vorpommern durchgeführt. Die Auktion beginnt um 09.30 Uhr und findet erstmalig im Van der Valk Resort in Linstow statt. Neben der Landesforstanstalt als Hauptanbieter beteiligen sich auch 10 kommunale und private Waldbesitzer mit Werthölzern am diesjährigen Meistgebotstermin. Unter ihnen befinden sich die Universität Greifswald sowie die Städte Rostock, Greifswald und Woldegk. Das diesjährige Angebot umfasst insgesamt 508 Festmeter Laubwertholz (Vorjahr 601 fm) von 12 verschiedenen Baumarten, davon stammen 131 Festmeter (26 %) aus Kommunal- und Privatforsten des Landes. Gerade vor dem Hintergrund, dass ...

Ausschreibung Annalise-Wagner-Preis 2015 - Die Annalise-Wagner-Stiftung aus Neubrandenburg schreibt bis zum 15. März 2015 den mit 2.500 Euro dotierten 24. Annalise-Wagner-Preis aus. Er wird vergeben für Texte, die sich inhaltlich auf die Region Mecklenburg-Strelitz beziehen oder von Autoren aus dieser Region verfasst wurden. Belletristik aller Gattungen und Genres ist genauso gefragt wie wissenschaftliche oder populärwissenschaftliche Sachliteratur sowie Kinder- und Jugendliteratur. Willkommen sind Publikationen aus den letzten drei Jahren und auch unveröffentlichte Manuskripte. Die Annalise-Wagner-Stiftung freut sich auf Vorschläge von Lesern oder Verlagen und auf eigene Bewerbungen von Autorinnen und Autoren. ...


www.wettertopia.de